NEULAND HEIMAT                                                         Wandern im Herzen der Großregion SaarLorLux -           mit vielen interessanten Hintergrundinformationen

20. oder 23.06.2019 *                 Im Köllertal:
Rundwanderung um Püttlingen,

die Wohnstadt im Grünen

* Der Termin wird wetterbedingt am 19. Juni festgelegt.


Beginn: 14 Uhr
Start
: Parkplatz im Zentrum von Püttlingen, Straße Am Wimbach
Länge: 10 ½ km; Dauer: 3 ¾ Std. (zzgl. Pausen). Anstiege: 220 m.
Schwierigkeit: mittelschwer. Festes Schuhwerk wird empfohlen.
Zur Wanderroute gehört ein Anstieg von 100 hm auf die Bergehalde der ehemaligen Grube Viktoria, wovon aber rd. 70 hm eingespart werden können, wenn auf den Gipfelaufstieg verzichtet wird.

Das Köllertal ist eine interessante und zugleich anmutige Kulturlandschaft mit einem in der jüngeren Vergangenheit erfolgreich vollzogenen Strukturwandel vom Steinkoh-lenbergbau zu modernem Gewerbe einerseits und zur landschaftsbestimmenden Wohnfunktion andererseits. Ein hoher Waldanteil und ein bewegtes Relief verleihen dem Gebiet eine besondere Wanderqualität. In den Ortslagen sehen wir beeindruck-ende Beispiele der Restrukturierung und Restaurierung, im freien Gelände solche der Renaturierung und Rekultivierung. Am Dickenberg durchwandern wir ein mit einem Nachhaltigkeitspreis ausgezeichnetes Sandgewinnungsgebiet. Ein wertvolles Biotop stellt das Naturschutzgebiet der Halde Viktoria mit ihren Weihern dar.


Die Wanderung wird durchgeführt für den Geographischen Verlag Saar-Mosel.
Die Teilnahmegebühr beträgt 5 Euro – kostenlos für Kinder . 
Keine Voranmeldung erforderlich. Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.
                                                                                                                                   

Änderungen vorbehalten. 

 

                   ***

Entdecken Sie mit NEULAND HEIMAT-Büchern die Großregion Saarland – Lothringen – Luxemburg – Wallonien – Trier/Westpfalz!

 

Auf 105 inhaltsvoll und fach- kundig beschriebenen Rund- wanderungen erleben Sie nicht nur viel Natur und schöne Landschaften, sondern erfahren dazu auch Interessantes und Wissenswertes aus Geographie und Geschichte der Region. Wir möchten Sie dazu ermutigen, die Landschaft aus neuen Blickwinkeln zu betrachten und diese vielfältige, mehrstaatliche Region genauer kennenzulernen.

 

Das Wandergebiet erstreckt sich zwischen Ardennen und Eifel im Norden, dem Westpfälzer Bergland im Osten, den Buntsandstein-Vogesen im Süden und den Moselhöhen im Westen. Es umfasst das luxemburgische Gutland, das Saarland sowie Teile des Hunsrücks und die lothringische Hochfläche.

Dieses Gebiet wird als deutsch-französisch-luxemburgischer Kooperationsraum mit dem Namen SaarLorLux bezeichnet. Er liegt innerhalb des Städtegürtels Luxemburg, Trier, Idar-Oberstein, Landstuhl, Bitsch, Saarbrücken, Nancy, Metz und Arlon.

 

Erfahren Sie auf den nächsten Seiten mehr über die NEULAND HEIMAT-Wanderbücher. Schauen Sie rein und lassen Sie sich von unserer Begeisterung anstecken, entdecken Sie wandernd NEULAND HEIMAT!

Alle Bände 1 – 6 sind im Buchhandel erhältlich. Sollten Sie keine Buchhandlung in Ihrer Nähe haben, können Sie auch direkt beim Verlag bestellen.

Hier können Sie die Meinung begeisterter Leser/innen über unsere Bücher erfahren:

Burg Montclair

Ihre Bücher sind eine schöne und spannende Inspirationsquelle. Ich finde die geographischen, historischen und sozio-kulturellen Hintergrundinforma-tionen ausgesprochen interessant. Sie machen Lust, auch mal Pfade jenseits der Premium-Wanderwege zu entdecken. V. W., Aalen

 

Ich finde es eine gelungene Arbeit, die akribische Erkundung belegt und mit passenden Bildern versehen wurde. Und das Alles für ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis!

W. S., Bundenbach

***

Da ich nicht mehr selbst wandern kann, tue ich es im Geiste und lerne dazu. Wo gibt es Wanderführer mit so guter fachlicher Begleitung! Hinzu kommt die schöne und perfekte Aufmachung. Sie setzen damit der Region ein Denkmal.

H. S., Potsdam

***

Was mich in Ihren Wanderführern am meisten beeindruckt, ist die Vielfalt der angesprochenen Schwerpunktthemen und die Genauigkeit der inhaltsreichen Routentexte mit Hintergrundwissen über Archäologie/Architektur, Geschichte, Geografie/Geologie/Fauna/Flora sowie über lokale Gebräuche bzw. Ausdrucksweisen und Hinweise auf verschwundene Berufe (z. B. Siebhausierer).

F. B., Longwy (Meurthe & Moselle)

***

Ich habe gesehen, dass in Band 6 etwas über die Wallonie drin ist, da will ich nächstes Jahr hin. Außerdem bin ich total begeistert von diesen Wanderbüchern, ich würde am liebsten alle Wanderungen daraus machen. So lernt man wirklich, alles genau zu betrachten.
Wenn man das Buch dabei hat,erfährt man so vieles, was man vorher nicht gewusst hat - alles Dinge, die mich beim Wandern interessieren. Schön, dass es Menschen wie Sie und Ihre Mitschreiber gibt, die solche Bücher machen!

D. B., Saarbrücken

 

Aktuelle Wanderung siehe rechts!

Wanderungen 2019:

Näheres unter "Wandertermine"

Eine persönliche Benachrichtigung können Sie zu jedem aktuellen Wandertermin erhalten. Melden Sie sich per e-Mail an (s.u.)!
                         *

Bd. 6 Haben Sie eine Lieblingstour? Wählen Sie aus!
Sie können einzelne Wanderungen für je 1,50 Euro zum Herunterladen bestellen (s. "Bücher", Bd. 6).

                        *
Unsere Wanderbücher
zu günstigen Preisen:

Bände 1 - 3           je 3,00 Euro

Band 4                      4,00 Euro

Band 5                      5,00 Euro
Band 6                      9,00 Euro
Alle 6 Bände zus. nur 25,00 €.

Kostenloser Versand ab 20 € Bestellwert innerhalb D'lands.

 

 

Ein interessantes biographisches Werk
 

SONDERPUBLIKATION
Georg Moll, Karoline Gokina geb. Moll:

AUFSTIEG UND ENDE DER MOLL-DYNASTIE IN RUSSLAND. Eine Familien-
und Unternehmenschronik.

Saarbrücken 2016. 220 S.,
100 Abb., darunter 4 Karten.
Fester Einband. 19,85 Euro
Selbstverlag       1. Auflage

Zur Zeit nicht lieferbar.

Geographischer Verlag

Saar–Mosel GVSM
Lortzingstraße 55

66125 Saarbrücken

Telefon: (06897) 9725-10
E-Mail senden ...

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Geographischer Verlag Saar–Mosel